COVID19 EMERGENCY: DELIVERY TIMES MAY BE LONGER THAN USUAL IN YOUR AREA

La Letteratura Mondiale

Mondo

Loading
  1. Thumb_lettre-autographe-femme-souffrance-philosophie-441e5b0e-1cc3-489b-8a61-8186698ba6fd
    • S.N., 1780
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - s.n., s.l. 17 août 1780, 10x16cm, 2 pages sur un feuillet. - Unsigned handgeschriebener Brief Handschriftliche Widmung, auf zwei Seiten in einem feinen Schrift geschrieben gerichtet an Madame de Sade und datierte „Donnerstag, 17.". Zwei winzige Spuren von Falten. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] « Qu'on punisse tant qu'on voudra, mais qu'on ne me tue pas : je ne l'ai pas mérité [...] Ah ! si l'on pouvait lire au fond de mon cœur, voir tout ce qu'elle y opère cette conduite-là, je crois qu'on renoncerait à l'employer ! » Lettre autographe du Marquis de Sade adressée à sa femme. Un feuillet recto... Read more
  2. Thumb_lettre-autographe-femme-temoin-bien-dc121443-cb85-4470-ba71-6ed661c73dfd
    • S.N., 1781
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - s.n., s.l. [Prison de Vincennes] s.d. (mars 1781), 15,9x20,1cm, Un feuillet recto-verso. - „Es ist eine sehr törichte Person als die Kontrolle [...] nichts in der Welt könnte mich veranlassen, eine solche Rolle zu spielen" Brief zensiert Handschriftliche Widmung Marquis de Sade eine feine Schrift auf den Seiten 2 bis seine Frau Renee Pelagischen geschrieben. Mehrere Unterstreichungen, Deletionen und Löschungen. Kein Datum wurde dieser Brief am Anfang März 1781 im Gefängnis von Vincennes geschrieben. Das Ende des Briefes war zu der Zeit verstümmelt, wahrscheinlich durch die Gefängnisverwal... Read more
  3. Thumb_lettre-autographe-inedite-femme-oeil-marquis-f2f268cc-de6d-4a18-9e91-3836bd0211fb
    • S.N., 1783
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - s.n., s.l. s.d. (février 1783?), 11,7x19,1cm, Une page sur un feuillet remplié. - Eigenhändiger Brief von Marquis de Sade eine feinen Schrift auf einer Seite seine Frau geschrieben. Adresse Madame de Sade in Paris auf der vierten Seite. Provenienz: Familienarchiv. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Lettre autographe inédite de Donatien Alphonse François de Sade rédigée d'une écriture fine et serrée sur une page adressée à sa femme. Deux petites brûlures causant la perte de quelques lettres en haut du premier feuillet. Adresse de Madame de Sade à Paris sur la quatrième page. Provenance?: archives ... Read more
  4. Thumb_lettre-autographe-inedite-plus-reflechis-pourtant-plus-174715c8-a3c5-4670-a379-8940dd105f78
    • 1781
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - s.l. (Vincennes) s.d. (circa 1781), 15,7x20,1cm, une feuille. - Eigenhändiger Brief unsigned Manuskript, eine Seite geschrieben in Tinte, feine Schrift auf 31 Linien. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Lettre autographe, non signée, du Marquis de Sade adressée à sa femme. Une page rédigée à l'encre, écriture serrée sur 31 lignes. Cette lettre a été publiée dans la correspondance du Marquis de Sade. Provenance?: archives de la famille. Cette lettre a été rédigée lors de l'incarcération de Sade à Vincennes, probablement en avril 1781, si l'on en croit les quelques repères temporels évoqués par le r... Read more
  5. Thumb_devant-df61acb9-9107-41d8-bd8c-477119c6771e
    • MERCURE DE FRANCE, 1975
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Mercure de France, Paris 1975, 15,5x23,5cm, broché. - Seltene Originalausgabe, eines von 40 Exemplaren, gedruckt auf vellum superior Ruysscher, nur Hauptpapiere. Rücken und Wohnung leicht verfärbt, sonst schöne Kopie. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Rare édition originale, un des 40 exemplaires imprimés sur vélin supérieur de Ruysscher, seuls grands papiers. Dos et plats marginalement décolorés, sinon bel exemplaire présenté dans un coffret reproduisant le premier plat et le dos de la couverture, coffret signé Julie Nadot.   Read more
  6. Thumb_marius-fanny-cesar-b19c1404-ee98-4ad6-82b7-168d0fa1e741
    • FASQUELLE POUR CHACUN DES VOLUMES, 1931
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Fasquelle pour chacun des volumes, Paris 1931 - 1932 - 1937, 13x19,5cm pour chacun des volumes, 3 volumes brochés. - Originalausgabe, eines von 50 nummerierten Exemplaren im Kaiserlichen Japan für "Marius" und "Fanny", eines von 25 nummerierten Exemplaren im Kaiserlichen Japan für Caesar. Rücken und Abflachung wie immer leicht und geringfügig verfärbt, an allen Rändern angenehme Kopien. Seltene und sehr schöne komplette Trilogie im Kopfbereich. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Edition originale, un des 50 exemplaires numérotés sur Japon impérial pour "Marius" et "Fanny", un des 25 exemplaires n... Read more
  7. Thumb_irene-6a2fdc17-a170-431f-854e-e6b919667091
    • RENé BONNEL, 1928
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - René Bonnel, Paris 1928, 19,5x24,5cm, en feuilles sous étui. - Die Originalausgabe erschien anonym und geheim, eines von 140 nummerierten Exemplaren auf gelegten Arches, ein Unentschieden nach 1 China und 9 Japan. Reibungsspuren und kleine Haken am Gehäuse. Stummschaltung zurückgerollt, teilweise schattierte Wachen, sonst schöne Kopie. Illustriertes Buch mit 5 Radierungen in Schwarz von André Masson. Sehr seltenes Exemplar dieses Meisterwerks der erotischen Literatur und von Jean-Jacques Pauvert als "einer der vier oder fünf schönsten poetischen Texte des Surrealismus" bezeichnet. " - [FR... Read more
  8. Thumb_decembre-poeme-autographe-jeunesse-dedie-guillaume-fcad524b-c8ce-40cb-bf8e-fabea1b9f9d6
    • 1917
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - circa 1917-1918, 22,3x27,6, une feuille sous chemise et étui. - Ein bemerkenswertes autobiographisches Gedicht von André Breton, gewidmet Guillaume Apollonnaire, mit dem Titel "December" [in schwarzer Tinte auf Bütten, 1915 komponiert]. Unsere Handschrift wurde zwischen März 1917 und Anfang 1918 geschrieben . Ein essentielles Gedicht aus der vordadaistischen Zeit des Autors, es ist Teil eines zusammenhängenden Satzes von sieben Manuskripten von Breton (in Coll. X. in André Bretons Gesamtwerk , Band I von La Bibliothek der Plejaden, Gallimard, 1988, 1071). Diese Gedichte, von seinen jugend... Read more
  9. Thumb_notre-dame-paris-74979402-5188-430a-9ad0-efc760599159
    • CHARLES GOSSELIN, 1831
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Charles Gosselin, Paris 1831, 14x22,5cm, 2 volumes reliés. - Originalausgabe von 1100 Exemplaren in vier Abschnitte unterteilt, von denen die letzten drei auf den Titelseiten den Namen des Autors und eine falsche Erwähnung der Bearbeitung (Cf Clouzot) enthalten, unsere mit der Erwähnung "vierte Ausgabe". Halbrote Kordel mit kleinen Ecken, glatte Rücken mit vergoldeten Netzen und kaltgeprägten romantischen Juwelen, marmorierte Pappteller, Wachen und Contreplats aus Büttenpapier, auf den Contreplats gravierte und geklebte Exlibris, Bindungen streng nach die Zeit. Titelblätter illustriert mi... Read more
  10. Thumb_declaration-passionnee-comtesse-potocka-a9841b26-0641-47f7-b6e1-ec91141abc98
    • 1889
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Paris 11 mars 1889, 10x15,5cm, 7 pages sur deux feuillets rempliés. - „Ich sage nicht, dass ich euch geliebt habe - ich sage , ich habe erreicht, wie andere, indem Sie Ihre Macht" Außergewöhnliche eigenhändiger Brief unterzeichnet von Guy de Maupassant, 123 Zeilen in schwarzer Tinte auf zwei Seiten. Befestigt, Countess ein Umschlag 14 bis rue Chateau adressiert. Diese bemerkenswerte Brief, wahrscheinlich noch nie da gewesenen, fasst das Jahr der Liebe des Wartens und Leiden Vergangenheit Maupassant neben der Gräfin Potocka. Der Schriftsteller schließlich in einem letzten, bitteren Bekenne... Read more
  11. Thumb_dans-vallee-af5314af-de6e-46dc-81ec-590bdb4530ec
    • WERDET, 1836
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Werdet, Paris 1836, 12x19,5cm, 2 volumes reliés. - seltene und stark Edition (siehe Clouzot) gesucht. Binder halb grün Schafleder, wieder glatt verziert mit vergoldetem romantischem typographischem potifs, goldener Friesen Köpfe und Schwanz, marmorierte Pappteller, Wache und contreplats aus handgeschöpftem Papier, marmoriert, romantische Bindungen der Zeit. Einige kleinere foxing, Buchhändlerin Beschreibung Tag geklebt, um eine contreplat den ersten Band führt. Sehr selten und schön schön gezeichnet Kopie. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Édition originale rare et très recherchée (cf. Clouzot).... Read more
  12. Thumb_villiers-isle-adam-92219da8-2b41-4c6c-bbcd-ef2082aa32d5
    • LIBRAIRIE DE L'ART INDéPENDANT, 1890
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Librairie de l'art indépendant, Paris 1890, 16x24,5cm, broché. - Ausgabe, bestehend aus einem Nachdruck des "Heute Journal", einer von fünf nummerierten Exemplaren auf dem kaiserlichen Japan, Deluxe-Edition. Handschriftliche Widmung von Stéphane Mallarmé: "Ein sehr sympathisch Herr Nys." Unser Exemplar ist Frontispiz angereichert und wie alle Kopien der Deluxe - Edition, ein Porträt von Villiers de l'Isle-Adam von Debordier er widmete es Nys. Zwei sehr klar und leicht wasserrandig kleinere Margen in den ersten und letzten Wachen, eine kleine Randeinriß auf der zweiten Wohnung. - [FRENCH V... Read more
  13. Thumb_sesame-bcf15247-14e7-463c-a2db-198db02e06d4
    • MERCURE DE FRANCE, 1906
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Mercure de France, Paris 1906, 12x19cm, broché sous chemise et étui. - Originalausgabe der Französisch-Übersetzung, Noten und Vorwort vorbereitet von Marcel Proust, einer der ersten Ausgabe nummeriert Presse exmeplaires. Wertvolle Handschriftliche Widmung unterzeichnet Marcel Proust den Schriftsteller, Musikkritiker und Journalist Edward Trogan, Louis Joubert Pseudonym. Ein kleiner Kratzer ohne Schwerkraft Länge der ersten Wohnung. Unser Exemplar ist in einem T-Shirt und eine halbe Percaline Karamel Fall Pastiche präsentiert unterzeichnet Goy & Vilaine. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Edition ... Read more
  14. Thumb_poeme-saint-francois-4fb0290b-fbbb-4c9f-abed-65a796b969a3
    • LIBRAIRIE POUSSIELGUE ET FILS, 1866
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Librairie Poussielgue et fils, Paris 1866, 12x19cm, relié. - Originalausgabe. In roten Halb Marokko mit fünf Nerven, als Schwanz, bewahrt Abdeckungen Gerichte mit ein paar kleinere Restaurationen, goldenen Kopf auf Zeugen, nicht verbindlich unterzeichnet Canape gebunden mit Ecken, zurück. Schöne handschriftliche Widmung von Franz Liszt zu Fleury Gräfin: "respektvolle Hommage eines armen Franziskaner dritter Ordnung." Schöne Muster angenehm eingerichtet. Provenienz: Bibliothek des Dichters Armand Godoy. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Édition originale. Reliure en demi maroquin rouge à coins, d... Read more
  15. Thumb_pastiches-melanges-92309104-b76b-49dd-b872-f7b5835928f1
    • NRF, 1919
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Nrf, Paris 1919, 13x19cm, broché sous chemise-étui. - Edition auf gewöhnliches Papier trotz einer dritten Auflage Erwähnung. Schöne handschriftliche Widmung signiert von Marcel Proust an Rene Boylesve. Unser Exemplar ist in einer Klappe Holster-Shirt khaki demiu Marokko, flachen Rücken leicht verdünnt mit goldenen bibliophile Indikationen Schwanz marmoriertem Papier Geschirr innen Mandelgrünbuch vorgestellt. - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Edition originale sur papier courant en dépit d'une mention de troisième édition. Précieux envoi autographe signé de Marcel Proust à René Boylesve. Notre ex... Read more
  16. Thumb_sentiers-routes-poesie-7610385e-5b9b-474d-ab25-7dd71c13868e
    • ARMAND HENNEUSE, 1952
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Armand Henneuse, Paris 1952, 14x19,5cm, relié sous chemise et étui. - Originalausgabe, eine von 15 nummerierten Exemplaren auf Auvergne Stoffoberfläche zu ziehen. Bound in voller schwarzer Kasten, Rückseite ist glatt, flach mit einer großen Platte aus weißen und grauen Kasten verziert mit einem geometrischen Satz von goldenen Fäden zu schaffen Gelegenheit, Wachen und Papier contreplats Auvergne, fragile Abdeckungen und Rücken erhalten Auvergne, auf vergoldeten Kopf Zeugen; Case in schwarzem Papier Klappen mit grau gezeichnet Filz und zurück rhodoïd, Fall gefüttert mit schwarz und braun In... Read more
  17. Thumb_bouvard-pecuchet-48fcd5c4-d1a0-4a0c-a14b-e509880dbfa9
    • ALPHONSE LEMERRE, 1881
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Alphonse Lemerre, Paris 1881, 12x18,5cm, relié. - Originalausgabe, eines der 50 Exemplare auf gedecktem Holland, nur 10 großen Zeitungen mit China. Die Bindung vollständig Burgunder Chagrin, zurück mit fünf Nerven mit vergoldeten Kreuzblumen verziert, doppelter Netz vergoldete Rahmen Gerichte, vergoldete Röschen Zwickel, contreplats und Wachen gekämmt Papier, netto vergoldete auf die Kürzungen, goldene Roulette auf den Titelseiten, vergoldeten Kopf Broschüre, gesäumt Fall mit Burgunder Chagrin, moderne Bindung, wahrscheinlich aus dem Verlag. Sehr seltene und schöne Muster perfekt Buchbind... Read more
  18. Thumb_bible-amiens-2e17281d-38ad-4c56-ad0d-e03e71dd4f83
    • MERCURE DE FRANCE, 1904
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Mercure de France, Paris 1904, 12x19cm, relié. - Erste Ausgabe des Französisch Übersetzung von Marcel Proust, einer der ersten nummerierten Kopie der Presse Problem, er erschossen 7 Holland in großen Zeitungen wurde. In der Hälfte braun shagreen gebunden, marmoriert Wirbelsäule 5 Nerven Gerichte Papier und contreplats Wachen Bütten, Abdeckungen erhalten, zeitgenössische Bindung Seltene Autogramm Widmung unterzeichnet Goyau Georges Proust: "Ein Monsieur Georges Goyau Seine liebevolle Verehrer und dankbar, Marcel Proust ..." Er war ein Französisch Historiker und Essayist, der insbesondere m... Read more
  19. Thumb_journal-8c3c170d-d61a-419e-ac69-19837842ae8a
    • CHARPENTIER & CIE, 1887
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Charpentier & Cie, Paris 1887-1896, 12,5x19cm, 9 volumes reliés. - Ausgabe auf Papier für jede der Strommengen. Bindemittel Bradel Hälfte Percaline Oliven Ecken, glatt zurück, und doppelklicken Termine im Frack vergoldet, Herzschmerz Teile wie marine, Geschirr marmoriertem Papier Wrapper erhalten, Bindemittel der Zeit. Edel-und Warm Artikel Autogramme von Edmond de Goncourt unterzeichnet, auf jedem Volume zu seinem Freund Leo Hennique, die er machte seine Testamentsvollstrecker und collégataire mit Alphonse Daudet. Haupt Gründer der Akademie Goncourt, Hennique Willkommen zu Hause die erst... Read more
  20. Thumb_grand-meaulnes-10fcec23-a405-4a3f-a5be-44344e93795a
    • EMILE-PAUL FRèRES, 1913
    • Bookshop: Librairie Feu Follet (France)
    • ILAB-LILA Member
    • Bibliographic details: - Emile-Paul frères, Paris 1913, 12x19cm, broché. - Edition, obwohl mit den Merkmalen des ersten Unentschieden, eine der Kopien der ersten Ausgabe nummeriert an die Presse und an den Autor vorbehalten. Rare Handschriftliche Widmung des Autors auf politischer Journalist und Schriftsteller Paul Mathiex, die der Sekretär des Aurélien Scholl war unterzeichnet insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Französisch Aktion. Einige diskrete Restaurationen zurück, Bisse verstreut. Kopie Edel Autors in seinem Originalausgabeen Zustand, mit einem Handschriftliche Widmung bereichert. - [FRENCH VERSION FOLL... Read more
Desiderata

Desiderata

Save your search, we will carry it on for free! Click here!